Einsatzgebiete und Prüfungen

Der Dackel ist ein Vollgebrauchshund. Seine Einsatzgebiete sind sowohl ober als auch unter der Erde. An dieser Stelle möchte ich ein paar Jagdarten aufzählen:

 

- Stöbern und Brackieren bei Treib- und Drückjagden

- Nachsuchen auf Schalenwild

- Baujagd auf Fuchs und Dachs

- Ansitzbegleitung und Pirschen

- Apportieren von leichtem Wild auch aus dem Wasser

 

Apportieren aus dem Wasser
Apportieren aus dem Wasser

 

Diese Fähigkeiten, die dem Dackel zum Großteil bereits angewölft sind, werden durch die von den Vereinen angebotenen Prüfungen dokumentiert. Der Hund erhält somit mit jeder bestandenen Prüfung ein Leistungszeichen (LZ), welches belegen soll, dass der Hund die entsprechenden Leistungen erbracht hat.

Bei der Arbeit unter der Erde ist es genauso interessant, wenn man die Hunde selbst beim Arbeiten beobachten kann. Man kann hierbei vieles erkennen. Am wertvollsten ist eine Überprüfung am Bau (BhFK) dann, wenn der Hund einzig und allein seine angeborenen Fähigkeiten zeigt, sprich ungeübt ist. Besonders wertvoll ist hier die BhFK in Frankreich bei der der Hund 30 Minuten lang seine Arbeit zeigen und seine Qualitäten unter Beweis stellen kann. Diese Prüfung spiegelt auch die Praxis wieder, wo der Hund im Naturbau den Fuchs auch öfters mal treiben muss bis dieser letztendlich springt oder fixiert werden kann.

 

Zur Zucht besonders wertvoll sind der angewölfte Spurlaut (feine Nase), der je früher gezeigt umso wertvoller ist,  und die untrainierte Schärfe und Härte am Raubwild. Schweißarbeit ist zum Großteil Unterordnung und kann auch entsprechend eingeübt werden.

Welche Leistungszeichen kann mein Hund in Österreich erwerben?

 

Schf.                      Schussfestigkeitsprüfung (Test auf die Reaktion des Hundes bei Schussabgabe)

SP                        Spurlautprüfung (Der Hund soll die Spur des Hasen lauthals arbeiten, ohne diesen

                             gesehen zu haben, Voraussetzung ist Schf.)

APoE                      Anlagenprüfung ober der Erde (200m Schweiß, 30m Stöbern, Voraussetzung ist Schf.)

APuE                      Anlagenprüfung unter der Erde (Der Hund soll schliefen (KB) und entsprechendes

                             Verhalten am erlegten Raubwild zeigen, Voraussetzung: Schf.)

WA                        Wasserarbeitsprüfung (Anlanden einer Ente aus dem Wasser, Voraussetzung: Schf.)

PoE                       Hauptprüfung ober der Erde (600m Schweiß, Abrichtefächer, Stöbern, Voraussetzung: APoE, SP)

BJ/NB                   Baujagd im Naturbau (Baujagd auf Fuchs oder Dachs, Ausschlaggebend für die

                           Bewertung ist der jagdl. Erfolg - jedoch kann für alle zu prüfenden Hunde nie die selben

                           Bedingungen herrschen, was für mich eine CACIT-Vergabe unmöglich macht)

VGP                     Vollgebrauchsprüfung (PoE + BJ/NB)

SSP                      Schweißsonderprüfung (1000m Schweißfährte, 1/4l Schweiß)

JEB/F,D                 Jagdliche Eignung am Bau (Naturleistungszeichen am Raubwild)

KB                        Abkürzung fü Kunstbau

BH-P                    Begleithundeprüfung

BGH 1                   Begleithundeprüfung 1

 

 

LZ im Ausland:

 

SFK                         Schussfestigkeit in D

Sp                           Spurlaut in D (Ein 1. Preis ist dort schwieriger zu erreichen)

Wa.T.                       Wassertest in D

BhFK95                   Baueignungsbewertung (Kunstbauprüfung am geschlossenen Schuber zB. in D oder I)

BhN(F)/(D)              Bau Natur im Rahmen einer Jagd auf Fuchs oder Dachs (=JEB in Ö)

St                          Stöberprüfung in D (inkl. aller Abrichtefächer, Finden ist Voraussetzung)

StiJ                        Stöbern im Jagdbetrieb (Naturleistungszeichen)

ESw                        Eignung zur Stöberjagd auf Schwarzwild (im Saugatter)

SauN                      Sauhatz im Jagdbetrieb (Naturleistungszeichen)

WaS                       Waldsuche (Stöbern unter der Flinte, Pirschen, alle Abrichtefächer, Finden ist Voraussetzung)

Vp                          Vielseitigkeitsprüfung (600m Fährte, Stöbern, Abrichtefächer, Spurlautprüfung -->

                             ein 1. Preis ist nur mit einer "4" am Schweiß zu erreichen)

IntVp                      Internationale Vielseitigkeitsprüfung (wie oben aber mit CACIT-Vergabe der FCI)

VpoSp                     Vielseitigkeitsprüfung ohne Spurlaut (ähnlich wie oben nur ohne Spurlautprüfung -

                               beim Stöbern MUSS jedoch Wild gefunden werden)

SchwhK                  Schweißprüfung auf künstlicher Wundfährte (Fährte 1000m, 1/4l Schweiß)

SchwhKF                 Schweißprüfung mit Fährtenschuh (1000m Fährte mit Fährtenschuh getreten und mit

                               ein wenig Schweiß)

SchwPoR                 Schweißprüfung ohne Richterbegleitung (1000m Fährte, 1/4l Schweiß, 5 Verweiser zu

                                finden, ohne Richterbegleitung)

WUT-SchwPoR           Schweißprüfung der Welt-Union-Teckel - die Weltmeisterschaft für Schweißdackel

                               (1000m Fährte, 1/4l Schweiß, ohne Richter)

/20                        20-Stunden alte Fährte

/40                        40-Stunden alte Fährte

SHP                       Sauhatzprüfung in H unter erschwerten Bedingungen (mit Anwartschaft auf den

                              nationalen Arbeits-Champion)

BhFK                      Bauhhund Fuchs Kunst (Bauprüfung im Kunstbau)

BhFK-F                    Bauprüfung in F (CACIT nur mit G)

BhFK-PL                   Bauprüfung in Polen (Vor der Bauprüfung müssen die Abrichtefächer absolviert werden.

                               CACIT nur mit 100Pkten (Sprengen) an 2 Tagen)

MSBL                     Bauprüfung in SK, 2 Tage (CACIT nur mit KG oder Sprengen an beiden Tagen)

 

Einige Anwartschaften und Titel, die man erreichen kann:

 

GS                                                   DTK Gebrauchssieger (Sp 1. Preis, VpoSp 1. Preis, BhN)

ÖGS                                                Österreichischer Gebrauchssieger (= 2xVGP im 1. Preis)

HACh                                              Ungarischer Arbeitschampion (mind. 2xCACT)

C.I.T.                                               Internationaler Arbeitschampion (2xCACIT in 2 Ländern)

WUT-Working Champion                Arbeitstitel der Welt Union Teckel (VpoSp, Vp oder VGP im

                                                       1. Preis + bestandene CACIT-Prüfung + 2 Formwerte mind.

                                                       SG aus 2 verschiedenen Ländern)

 

CACT                                             Anwartschaft auf den nationalen Arbeitschampion

CACIT                                            Anwartschaft auf den internationalen Arbeitschampion