B-Wurf vom Mondscheinkreuz FCI

WT: 15. Mai 2014

2 Rüden & 3 Hündinnen

alle sind saufarben

Otti vom Lindnergrund x ÖGS CIT HACh Ch. Gustl vom Gamperhof


Vielen Dank an meine Eltern & meine Schwester, die mich bei der Aufzucht dieses Wurfes sehr unterstützt haben!

18. Juli 2014

 

2 unserer B's wurden ja schon abgeholt. Daher waren wir diesmal mit dem verbliebenen Rest am Wasser.
Die 3 Wasserverrückten sind hier 9 Wochen alt.

Danke an meine Schwester Uli, die mich bei den Ausflügen immer tatkräftig unterstützt hat! 

 

 


10. Juli 2014

8 Wochen sind die kleinen Jäger nun und alle wurden vom TIerarzt untersucht, geimpft und gechippt. Gerstern hat uns dann der Wurfabnehmer des ÖDHK besucht - alles bestens. Jeder der 5 hat sich zu einer eigenen Persönlichkeit entwickelt und jeder ist für sich einzigartig - keiner gleicht dem anderen. Unser B-Wurf war von Anfang an reserviert und für jeden der Welpen habe ich einen passenden Platz gefunden.

 

Bautz vom Mondscheinkreuz


Unser Bautzi wird im Raum Gleisdorf leben und sein Herrchen auf die Jagd begleiten. Bautz hat ein ausgesprochen ausgeglichenes, ruhiges Wesen. Er ist ein eher kleiner Rüde.  Bautz wird auch schon sehnsüchtig erwartet.

 

Battermann vom Mondscheinkreuz


Battermann wird zukünftig "Manni" genannt und soll bei seinem Herrchen in der Südost-Steiermark viele Füchse aus dem Bau jagen. Er ist aber auch ein richtier Schmuser.

 

Britta vom Mondscheinkreuz


Britta wird Niederösterreicherin. Sie wird im Steinfeld leben und jagen sowie ihre Familie auf Trab halten. Britta ist eine ausgesprochen freundliche Hündin. Auch sie wird sehnsüchtig erwartet.

 

Blümchen vom Mondscheinkreuz


Unser Blümchen ist etwas ganz Besonderes. Wir hätten sie eigentlich auch "Bestie" taufen können, so wie sie sich verhält. Sie wird im Süd-Burgenland viele Sauen aus deren Einständen jagen und soll auch gelegentlich Füchse aus dem Bau treiben.

 

Baronesse vom Mondscheinkreuz


Unsere Baronesse, genannt "Hexe", bleibt bei uns. Sie zeigt sich sehr vielversprechend. Sie wird zum Jagdhelfer ausgebildet und soll rundum brauchbar werden. Auch auf Ausstellungen werden wir sie vielleicht wieder treffen.

3. Juli 2014

7 Wochen sind unsere kleinen Jäger heute. So viel haben die Kleinen nun schon erlebt. Die Reh-/Rotwilddecke wurde gejagt, der Fuchsbalg ordentlich gebeutelt, die Schliefanlage erforscht und zum Spielen & Schlafen benutzt, die Nase auf Schleppen verwendet, der Wald erkundet und, und, und. Alle Welpen entwickeln sich sehr gut, sind sehr aufgewckt, kennen andere Hunde und gehen sehr offen und freudig auf Menschen zu. Ein Traumwurf! :-)


Einzelfotos:

26. Juni 2014

Unsere Welpen sind nun schon 6 Wochen alt - wie die Zeit vergeht. Alle Zähne sind schon da und diese werden auch kräftig eingesetzt. Mama und "Tante" Zuja werden fleißig angeknabbert und es wird ausgiebig gespielt. Der Wald wurde wieder erkundet und die Nasen fleißig eingesetzt. Die neuen Besitzer durften die Kleinen nun auch schon alle kennen lernen. Auch erste Schleppen wurden gearbeitet...

Einzelbilder:

19. Juni 2014

5 Wochen sind unsere Kleinen jetzt schon. Die Zeit rennt nur so davon. Sie Welpen sind nun in den Welpenauslauf umgezogen und fühlen sich sehr wohl. Immer länger werden die Spielphasen. Mittlerweile haben die Kleinen so einiges kennen gelernt und waren das erste Mal im Revier. Die Autofahrt haben sie problemlos bewältigt, der Wald wurde erkundet und alles wurde ausgiebig beschnüffelt. Sie entwickeln sich sehr schön - ein unkomplizierter Wurf mit absolut wesensstarken Welpen.

Der erste Revierbesuch

12. Juni 2014

Schon wieder ist eine Woche vergangen - die Kleinen sind jetzt schon 4 Wochen alt. Es wird jetzt schon richtig gerauft, gespielt, die Mama am Bart gezupft und der Garten erkundet. Wieder haben wir 90 kleine Krallen gekürzt. Otti entfernt sich schon sehr gerne aus dem Welpenbereich, ist aber stets wachsam. Die Namen sind vorläufig einmal zugeordnet, können sich jedoch noch ändern.

"Bautz"


"Battermann"


"Britta"


"Blümchen"


"Baronesse"


5. Juni 2014

Drei Wochen sind nun seit der Geburt der kleinen Jäger vergangen. Alle 5 entwickeln sich ausgezeichnet. In der Zwischenzeit wurden auch das erste Mal die Krallen geschnitten und die erste Entwurmung hat statt gefunden. Den Welpenbrei, den die Welpen als Entlastung für Mama Otti bekommen, lieben die Kleinen bereits. Wie erwartet zeigen alle 5 bereits schöne Köpfe und gutes Rauhhaar!

 

"Bautz"


"Battermann"


"Britta"


"Blümchen"


"Baronesse"


28. Mai 2014

Unsere Welpen sind heute schon wieder 14 Tage alt. Alle 5 haben mittlerweile die Äuglein geöffnet und allen geht es hervorragend. Sie sind schon richtig "groß" geworden. Mama Otti kümmert sich nach wie vor ganz toll um ihre Kleinen, jedoch werden ihre Ausflüge aus der Wurfkiste immer länger :-).

Die beiden Rüden:


Die drei Hündinnen:


22. Mai 2014

7 Tage sind nun seit der Geburt der Kleinen vergangen und es hat sich viel getan - alle 5 haben ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. Mama Otti kümmert sich vorbildlich um ihre Welpen. Nun sind die Wutzels auch schon "groß" genug um ihre Welpenbänder zu tragen. Lassen sich alle 5 aber auch so gut voneinander unterscheiden.

 



15. Mai 2014

In der Vollmondnacht vom 14. auf den 15. Mai 2014 hat unsere Otti problemlos 5 Welpen gewölft. Es sind 2 Rüden und 3 Hündinnen - alle sind saufarben. Die Geburtsgewichte lagen zwischen 234 Gramm und 311 Gramm. Mama und Welpen sind gesund und wohlauf.



Alle Welpen sind bereits reserviert!

 

 


Unsere Otti 58 Tage trächtig


Otti 54 Tage trächtig

die ganze Bande passt auf Otti auf und kümmert sich um sie <3
zu gerne würde unsere Zuja noch mit Otti herumtollen

Im Hause Posch - Die Wurfkiste ist bereit


Zuchtauszeichnungen

* für Jagdgebrauch (Bronze) und

Ausstellungen (Silber)*